FSV Grün-Weiss Blankenhain e.V.

F-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 5.ST

FSV GW Blankenhain   SV 21 Marlishausen
FSV GW Blankenhain 2 : 4 SV 21 Marlishausen
(0 : 2)
F-Junioren   ::   Kreisliga   ::   5.ST   ::   23.09.2017 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Simon Semmler, Henry Schmidt

Assists

Yannic Noah Kaufmann, Torge Huskobla

Zuschauer

43

Torfolge

0:1 (8.min) - SV 21 Marlishausen
0:2 (19.min) - SV 21 Marlishausen
1:2 (21.min) - Henry Schmidt (Torge Huskobla)
1:3 (33.min) - SV 21 Marlishausen
2:3 (37.min) - Simon Semmler (Yannic Noah Kaufmann)
2:4 (44.min) - SV 21 Marlishausen

sehr gutes und spannendes Spiel

Das Ergebnis spiegelt nicht so wirklich das Spiel wieder. Marlishausen komplett mit 8 Jährigen gegen unsere bunt gemischte Truppe sahen in der ersten Halbzeit nicht wirklich überlegen aus. Yannic wühlte sich zunehmend engagierter an der rechten Seite durch und band bis zu 3 Gegenspieler und so kommen Torge, Ben und Luis oft genug gefährlich vor dem Tor zum Zug. Ben gleich zu Beginn mit einem sehr beachtlichen Torschuß und Torge später mit einem zwingenden Torlauf, bei dem er leider etwas zu lange mit dem Abschluß zögerte. Den ersten Konter unterband unsere Abwehr sicher, leider gelang den Gästen bei ihrer 2ten Gelegenheit trotzdem der Gegentreffer. Blankenhain weiterhin überlegener und zwingender, die Gäste aber abgeklärter und im Abschluß konsequenter und sicherer. Wenn man die Tore nicht schießt... dann machens eben die anderen.

In der ersten Minute der 2ten Halbzeit antwortete unser kleiner Wühler Henry zielsicher (trotz oder wegen der schwarzen Hose) mit dem Anschlußtreffer. Und unsere Jungs waren dem Ausgleich näher als dem folgenden Gegentreffer. Ob man zu diesem Zeitpunkt wirklich schon unseren unerfahreneren Spielern ihre Chance geben mußte...

Nichtsdestotrotz hatten unsere Jungs weiter mehr vom Spiel, kämpften mutig und verbissen, nutzten nur leider nicht, die reichlich vorhandenen Chancen, die es zum Teil im Minutentakt gab. Bei optimaler Chancenverwertung wäre heute ein 8:4 gegen den Tabellendritten keineswegs übertrieben gewesen.

Entsprechend positiv auch die Stimmung nach dem Spiel in der Kabine. Alle Achtung hierfür an die kleinen Löwen und Danke an Torge, Yannic und Simon.

Nach dem letzten Spiel möchte ich hier aber wieder das sehr faire und sportliche Miteinander aller Beteiligten erwähnen. So kann und sollte es in der F auch zugehen. Geht also. Danke.


Quelle: Robert Henschel
Zurück