FSV Grün-Weiss Blankenhain e.V.

B-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 7.ST

SV 70 Tonndorf   SG TSV 1864 Magdala
SV 70 Tonndorf 0 : 14 SG TSV 1864 Magdala
(0 : 7)
B-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   7.ST   ::   15.10.2017 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

5x Manuel Staatz, 2x Carlo Bartholmeß, 2x Rene Kriegelstein, 2x Valentino Schreff, Till Berger, Oliver Bartholomes, Hagen Klauer

Assists

5x Valentino Schreff, 3x Ben Neefe, 2x Carlo Bartholmeß, 2x Till Berger, Oliver Bartholomes

Zuschauer

45

Torfolge

0:1 (2.min) - Valentino Schreff
0:2 (10.min) - Manuel Staatz (Carlo Bartholmeß)
0:3 (12.min) - Rene Kriegelstein (Carlo Bartholmeß)
0:4 (23.min) - Manuel Staatz (Ben Neefe)
0:5 (32.min) - Rene Kriegelstein (Valentino Schreff)
0:6 (34.min) - Manuel Staatz (Till Berger)
0:7 (39.min) - Manuel Staatz (Valentino Schreff)
0:8 (41.min) - Manuel Staatz (Valentino Schreff)
0:9 (42.min) - Valentino Schreff (Till Berger)
0:10 (53.min) - Carlo Bartholmeß (Valentino Schreff)
0:11 (55.min) - Hagen Klauer (Ben Neefe)
0:12 (61.min) - Oliver Bartholomes (Ben Neefe)
0:13 (74.min) - Till Berger (Valentino Schreff)
0:14 (77.min) - Carlo Bartholmeß (Oliver Bartholomes)
13.10.2017, Riccardo Bartholmeß

Tabellenplatz 2 ist das Ziel

Am Sonntag geht die Reise der Bartholomes-Schützlinge nach Tonndorf. Der Gastgeber SV 70 hat bereits 6 Spiele absolviert und belegt mit 3:33 Toren und null Punkten den letzten Tabellenplatz. Das Ziel der SG ist klar formuliert......AUSWÄRTSIEG!!! Mit diesem würden unsere Jungs auf Tabellenplatz 2 klettern. Viel Erfolg.


Schützenfest unterm Schlossberg

Bei bestem Fußballwetter war man zu Gast beim Tabellenletzten der Kreisoberliga. Wir müssen hierbei aber eines vorweg sagen, dass der Gastgeber in keiner Phase dieser Partie aufgesteckt hat und immer wieder das Tor des Gegners suchte.  Das Spiel begann, wie wir es nicht anders von unseren Jungs kennen. Und den Torreigen eröffnete Valentino Schreff zum 0:1. Wenig später kommt Carlo Bartholmeß zum Schuß, trifft den Pfosten und Kapitän Manuel "Manu" Staatz sagt DANKE zur direkten Vorlage zum 0:2. Eine schöne Kombination über Manu und Carlo kann Rene Kriegelstein zum 0:3 nutzen. Dannn geht es Schlag auf Schlag. Erst Manu zum 0:4, dann ein satter Schuß von Valentino "Valle" Schreff den der Keeper stark abwehren kann, doch den zweiten Ball köpft Rene Kriegelstein zum 0:5. Das 0:6 und 0:7 geht auf das Konto vom Capitano Staatz. So hieß es 0:7 zur Halbzeit. In Hälfte zwei ein gleiches Bild. Anpfiff und Tor. Wieder war es Manu der zum 0:8 abschloss und somit sein fünftes Tor und die Torjägerliste der KOL übernahm. Das dachte sich Valle auch. Was Manu kann, kann ich schon lange. Das 0:9 geht auf Valles`s Konto. Und mit seinem zweiten  Tor schließt er ebenfalls zu Manu auf und beide führen nun die Torjägerliste der Kreisoberliga mit jeweils 10 Toren an. Lange muss man warten bis der nächste Treffer fällt. genau gesagt 10 Minuten. Dann kommt Carlo Bartholmeß halblinks in gute Schussposition und es steht 0:10. Hagen Klauer untermauert mit seinen Tor zum 0:11 seine momentan gute Form. Nach guter Vorarbeit von Ben Neefe ist es dann Oliver Scwarz der zum 0:12 trifft. Ein Tor der besondern Art ezielte Till Berger. Nach Vorarbeit von Valle, schließt der Mittelfeldstratege souverän zum 0:13 ab und feiert anschließend mit Trikot-Jubel an der Seite mit Tony Staatz wobei er unter seinem Hemd die Nummer 12 trug, eben die alte Nummer von Tony. Den Endstand zum 0:14 stellt Carlo Bartholmeß her. Am Ende hat man das gestellte Ziel erreicht. Man verbessert sich auf Tabellenplatz 2. Glückwunsch an die Mannschaft.


Quelle: Riccardo Bartholmeß

Fotos vom Spiel


Zurück