FSV Grün-Weiss Blankenhain e.V.

B-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 6.ST

SG TSV 1864 Magdala   Einheit Rudolstadt II
SG TSV 1864 Magdala 7 : 2 Einheit Rudolstadt II
(4 : 1)
B-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   6.ST   ::   23.09.2017 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

4x Manuel Staatz, Carlo Bartholmeß, Till Berger, Valentino Schreff

Assists

2x Hagen Klauer, Carlo Bartholmeß, Till Berger, Florian Weber, Valentino Schreff

Zuschauer

52

Torfolge

1:0 (9.min) - Manuel Staatz (Till Berger)
1:1 (12.min) - Einheit Rudolstadt II
2:1 (18.min) - Till Berger
3:1 (27.min) - Manuel Staatz (Florian Weber)
4:1 (37.min) - Manuel Staatz (Valentino Schreff)
5:1 (43.min) - Manuel Staatz (Carlo Bartholmeß)
6:1 (56.min) - Valentino Schreff (Hagen Klauer)
7:1 (58.min) - Carlo Bartholmeß (Hagen Klauer)
7:2 (66.min) - Einheit Rudolstadt II

Manuel Staatz mit vier Treffern

Die Zielstellung für unsere SG war klar definiert....... Heimsieg!!!! Doch was die Gäste in der ersten halbe Stunde in der Rolf-Kreißl-Sportstätte boten war alles andere als Tabellenplatz 9. Vom Anpfiff weg waren die Einheit-Kicker ebenbürtig, streckenweise sogar etwas zielstrebiger. Die Bartholomes-Schützlinge hatten Anfangs so ihre Probleme. Nach 9 Spielminuten ist es Till Berger, der mit seinem Traumpass Manuel Staatz in Szene setzt und zum 1:0 einschiebt. Die Einheit-Kicker um das Trainerteam von Sven Heerwagen und Ringo Eismann sind von diesem Tor überhaupt nicht beeindruckt und geben weiterhin richtig Gas. Ein scharfer Flankenball in den Strafraum nimmt Jannik Spindler gekonnt mit der Brust an und trifft zum verdienten 1:1. Nur 5 Minuten später bekommt  Jamie Eismann die Möglichkeit um auf 1:2 zu erhöhen, doch sein Schuß kann Tom Rosenow parrieren. Nach dem Motto, ......wer sie vorn nicht macht, bekommt sie hinten rein ..... So ist Till Berger, der aus 16 Metern abzieht und zum 2:1 trifft. In der 27 Minute tritt Florian Weber einen Freistoß mit Gefühl in den Strafraum und findet dort Manuel Staatz der mit dem Kopf zum 3:1 erhöht. Ab sofort übernimmt die SG die Initiative und kommt durch die Vorarbeit von Kapitän Valentino Schreff und dem zweiten Treffer durch Manuel Staatz zum 4:1. Danach ist Pause in Magdala. Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste endete. Valentino Schreff schickt Carlo Bartholmeß in der 43 Minute auf die Reise und seine Hereingabe findet Manuel Staatz der zum 5:1 erhöht. Der Bann unserer Gäste ist gebrochen. Der SG-Motor läuft nun auf Hochtouren. Es ergeben sich Chancen im Minutentakt. Zwei davon vergibt Carlo Bartholmeß. Seine Schüße verfehlen jeweils ganz knapp nur das Tor. Auch  Manu Saatz hätte seinen 5 Treffer machen müssen. Doch sein Schuß geht knapp drüber. Dann ist Klauer-Time!!! Binnen 7 Minuten legt Hagen Klauer zweimal überragend auf.  Das 6:1 erzielt Valentino Schreff und das 7:1  Carlo Bartholmeß. Das 7:2 erzielt Jannik Spindler durch eine Einzelaktion mit sehenswerten Abschluß. Einzigster Wermutstropfen auf Seiten der SG ist die Verletzung von Ben Neefe. Wir wünschen "Gute Besserung"

 


Quelle: Riccardo Bartholmeß

Fotos vom Spiel


Zurück