FSV Grün-Weiss Blankenhain e.V.

2.Männer : Spielbericht 1.Kreisklasse, 17.ST

FSV GW Blankenhain II   Spfr.Elxleben
FSV GW Blankenhain II 2 : 0 Spfr.Elxleben
(1 : 0)
2.Männer   ::   1.Kreisklasse   ::   17.ST   ::   08.04.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Paul Kästner, Ovidiu Munteanu

Assists

Marco Störtzer

Zuschauer

45

Torfolge

1:0 (45.min) - Paul Kästner (Marco Störtzer)
2:0 (60.min) - Ovidiu Munteanu

FSV feiert nach 6 Monaten endlich wieder einen Sieg

Vor dem Spiel fand die offizielle Übergabe eines neuen Trikotsatzes durch den Blankenhainer Fliesenlegermeister Peter Ludwig an unsere 2. Mannschaft statt. Auch von dieser Stelle aus – herzlichen Dank an Peter Ludwig für das Sponsoring. 

Zum Spiel:

Die Blankenhainer Reserve hatte sich für dieses erste Heimspiel des Jahres 2018 einen Sieg auf die Fahnen geschrieben, trotz dem Fehlen einiger Akteure. Mit den Sportfreunden Elxleben kam der Tabellenletzte mit zahlreichen eigenen Fans und den wollten zeigen, dass man es auch besser kann, als jüngst zu Hause.

Die Partie entwickelte sich vom Anpfiff weg zu einem niveauarmen Vergleich, viele hohe Bälle, viele Zuspielfehler, viele Bälle, die ins Leere gekickt wurden. Dennoch kamen die Hausherren zu Chancen, auch wenn es im ersten Abschnitt nur wenige waren. Eine davon nutzte A-Junioren-Spieler Paul Kästner kurz vor dem Halbzeitpfiff und stellte die 1:0-Führung für seine Farben her. So ging es auch in die Pause.

In Halbzeit 2 ein ähnliches Bild, wobei die Blankenhainer dann zu mehr Möglichkeiten kamen, aber auch auf der Gegenseite musste Schlussmann Oliver Sternberg stets auf dem Posten sein. In der 55. Minute vergab Ovidiu Munteanu eine klare Möglichkeit, dann -  fünf Minuten später – machte er es aber besser und stellte das 2:0 her. Jonas Kirchner (2), Marco Störtzer und Philipp Langenberg kamen noch zu guten Gelegenheiten, vergaben aber aus aussichtsreicher Position bzw. scheiterten am Schlussmann der Sportfreunde Elxleben.

Letztlich blieb es beim 2:0 – Aufgabe erfüllt. Und am kommenden Wochenende muss ein weiterer Dreier her, um sich im sicheren Mittelfeld festzusetzen; gespielt wird diesmal am Samstag beim Namensvetter in Witzleben; Anstoß in Witzleben ist um 15:00 Uhr. 


Zurück